Strom und Steckdosen in Nordmazedonien – benötigen Sie einen Adapter?

Strom und Steckdosen in Nordmazedonien

Haben Sie eine Reise in die Republik Nordmazedonien geplant und fragen sich, ob Sie einen Adapter für die Steckdose benötigen? Vielleicht haben Sie eine Reise nach Skopje, der Hauptstadt des Landes, geplant oder wollen das UNESCO-Weltkulturerbe Ohrid/Ohridsee entdecken – was brauchen Sie am meisten, wenn Sie heutzutage reisen? Abgesehen von klarem Wasser, Essen und Wi-Fi? Genau, Strom. Smartphone, Tablet, Bluetooth-Kopfhörer, Smartwatch, vielleicht einen Laptop, eine tragbare Spielkonsole oder eine elektrische Zahnbürste oder einen Rasierer. Heutzutage ist die Zahl der elektronischen Geräte wirklich erstaunlich hoch, man trägt oft eine Menge computerisierter Gegenstände mit sich herum. Bei manchen Geräten hält der Akku ewig (z. B. eBook-Reader), während andere Geräte mindestens einmal am Tag an die Steckdose müssen, um aufgeladen zu werden. Wenn nicht sogar noch öfter, seufz! Mobile Powerbanks sind großartig, um Ihre Geräte unterwegs aufzuladen, aber wie sieht es mit den Steckdosen in Nordmazedonien aus? Sind sie einfach zu benutzen oder brauchen Sie einen Reiseadapter für Ihre Mehrfachsteckdosen? Dennoch kann ich die Verwendung eines USB-Steckers für mehrere Geräte empfehlen, was das Aufladen auf Reisen sehr erleichtert.

Elektrizität und Steckdosen in Nordmazedonien

Das Stromnetz in Nordmazedonien basiert auf einer Frequenz von 50 Hz und einer Netzspannung von 230 V. Außerdem werden Steckdosen vom Typ F verwendet. Dies erfordert 2-polige Stecker. Zum Glück passen die aus (nicht nur) Deutschland bekannten Ladegeräte und Adapter hierher! Egal, ob Sie einen dünnen zweipoligen Stecker oder einen runden dicken Stecker haben, beide passen in die Steckdosen in der Republik Nordmazedonien. Mit anderen Worten: Mit den “klassischen EU-Steckern” werden Sie keine Probleme haben! Wenn Sie jedoch Stecker aus dem Vereinigten Königreich oder den USA haben, benötigen Sie einen Adapter. Ansonsten werden Sie in Nordmazedonien keine Probleme mit Steckdosen oder Strom haben.

Der Typ F wird in den meisten europäischen Ländern wie Frankreich, Schweden, Spanien, Slowenien, Serbien, Norwegen, Portugal, Island, den Niederlanden sowie in Ländern wie der Türkei, der Ukraine, der Russischen Föderation, Südkorea und einigen anderen verwendet. Wenn Sie den Standard Ihres Landes kennen möchten, sehen Sie sich diese nach Ländern geordnete Liste von Steckern, Steckdosen und Spannungen an.

alle Museen in Skopje Nordmazedonien
Ein Museum in Skopje


Neuste Beiträge

Beliebte Themen

Autoblogger Bodensee deutsche Autobloggerin Deutschland Elektroauto Familienauto Empfehlung Familienblog Familienblog Bodensee | Familienblog am Bodensee Fest & Flauschig Friedrichshafen Italien Jan Böhmermann Konstanz Mailand Neapel Oberschwaben Oliver Marc Olli Schulz Palermo Podcast Podcast Empfehlung Ravensburg Reiseblogger Reiseblogger Bodensee Reiseblogger Sizilien Restaurant Testbericht Rom Sizilien Skopje Spotify Sushi Volvo Vorarlberg Weihnachtsmarkt Zug fahren Österreich

Neuste Beiträge

Beliebte Themen

Autoblogger Autotest Bodensee deutsche Autobloggerin Deutschland Elektroauto Familienauto Empfehlung Familienblog Familienblog Bodensee | Familienblog am Bodensee Familienblog Nordmazedonien Fest & Flauschig Florenz Frankfurt Friedrichshafen Italien Jan Böhmermann Konstanz Kunstmuseum Mailand Nachhaltigkeit Neapel Nordmazedonien Oberschwaben Oliver Marc Olli Schulz Palermo Podcast Podcast Empfehlung Ravensburg Reiseblogger Reiseblogger Bodensee Reiseblogger Sizilien Restaurant Testbericht Rom Schweiz Sizilien Skopje Spotify Sushi Volvo Vorarlberg Weihnachtsmarkt Zug fahren Zug fahren in Italien Zürich Österreich

Kategorien