,

Supermärkte und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Milano Centrale Bahnhofs in Mailand

Rossopomodoro Espresso Cornetto Milano Centrale Bahnhof Mailand

Wo befindet sich der nächste Supermarkt am Bahnhof Milano Centrale und welche Geschäfte gibt es im Bahnhof? Unabhängig davon, ob Sie am Mailänder Hauptbahnhof umsteigen oder gerade angekommen sind bzw. in einen Zug einsteigen möchten, ist der Einkauf des Nötigsten wichtig. Sei es eine große Flasche Wasser, Softdrinks, italienisches Pesto für zu Hause oder süße und herzhafte Snacks. Supermärkte sind oft eine günstigere Möglichkeit, sich mit Reiseutensilien einzudecken oder direkt nach/vor einem eventuellen langen Reisetag neue Energie zu tanken. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der nächstgelegenen Supermärkte in der Nähe von Milano Centrale FS, einem der beiden Hauptbahnhöfe der lombardischen Hauptstadt Mailand, sowie Möglichkeiten zum Kauf von Speisen und Getränken direkt im historischen Bahnhof.

Supermärkte in der Nähe von Milano Centrale FS

Da die Mieten in der Nähe dieses historischen Wahrzeichens und wichtigen Verkehrsknotenpunkts für Zugreisen in und nach Italien teuer sind, werden Sie keinen Supermarkt direkt am Milano Centrale Bahnhof finden. Aber in der Nähe. Nur etwa 8 Minuten oder 600 Meter zu Fuß entfernt, kann ich Pam Local in der Via Fabio Filzi 12 in 20124 Mailand empfehlen. Es handelt sich um einen kleinen City-Supermarkt, der alles für das tägliche Leben bietet, sowie alle grundlegenden Dinge, die man für einen vollen Reisetag braucht. Ansonsten gibt es in der Nähe des Hauptbahnhofs auch einen günstigen Supermarkt, den Penny Market Express. Er befindet sich in der Via Ruggero Boscovich 18 und ist sieben Tage die Woche geöffnet.

Beide Supermärkte finden Sie leicht auf Google Maps: Pam Local & Penny Express

Mailand Bahnhof Milano Centrale

Was Sie am Mailänder Hauptbahnhof einkaufen können

Wenn Sie gerne etwas Kleines von Victoria’s Secret im Bahnhof kaufen möchten, werden Sie sich über den VS-Shop im Bahnhof freuen. Allerdings ist das normalerweise nichts, was man auf einem Bahnhof kaufen möchte. Normalerweise wollen Sie höchstens etwas zu essen, zu trinken oder ein kleines Souvenir wie eine Postkarte kaufen.

Wenn Sie den Bahnhof durch einen der Haupteingänge/-ausgänge verlassen, finden Sie ein McDonalds/McCafe-Restaurant gleich zu Ihrer Linken im Gebäude neben dem großen Bahnhofsvorplatz des großen Bahnhofs in Mailand. Hier kann man Wasser in Flaschen, verpackte Snacks, heiße Getränke, Kuchen sowie typisches Fast Food kaufen (siehe die italienischen McDonalds-Preise hier in diesem Blogbeitrag).
Innerhalb des Centrale Bahnhofs in Mailand kann ich Rossopomodoro ganz links in der Ecke des oberen Stockwerks direkt vor den Gleisen empfehlen.

Jedes Mal, wenn ich am Bahnhof Milano Centrale ankam oder abreiste, ging ich zum Imbiss Rossopomodoro. Normalerweise bekomme ich jedes Mal das Cornetto- und Espresso-Angebot für 2,20 Euro, das einen Espresso und ein Croissant nach Wahl (ungefüllt oder gefüllt mit Crema/Marmelade) beinhaltet. Ansonsten beträgt der Preis für einen Espresso 1 Euro, was für ein fabelhafter Preis – für einen Bahnhof!

werbung

Buchen Sie eine dieser unterhaltsamen Aktivitäten in Mailand:



Neuste Beiträge

Beliebte Themen

Autoblogger Bodensee deutsche Autobloggerin Deutschland Elektroauto Familienauto Empfehlung Familienblog Familienblog Bodensee | Familienblog am Bodensee Fest & Flauschig Friedrichshafen Italien Jan Böhmermann Konstanz Mailand Neapel Oberschwaben Oliver Marc Olli Schulz Palermo Podcast Podcast Empfehlung Ravensburg Reiseblogger Reiseblogger Bodensee Reiseblogger Sizilien Restaurant Testbericht Rom Sizilien Skopje Spotify Sushi Volvo Vorarlberg Weihnachtsmarkt Zug fahren Österreich

Neuste Beiträge

Beliebte Themen

Autoblogger Autotest Bodensee deutsche Autobloggerin Deutschland Elektroauto Familienauto Empfehlung Familienblog Familienblog Bodensee | Familienblog am Bodensee Familienblog Nordmazedonien Fest & Flauschig Florenz Frankfurt Friedrichshafen Italien Jan Böhmermann Konstanz Kunstmuseum Mailand Nachhaltigkeit Neapel Nordmazedonien Oberschwaben Oliver Marc Olli Schulz Palermo Podcast Podcast Empfehlung Ravensburg Reiseblogger Reiseblogger Bodensee Reiseblogger Sizilien Restaurant Testbericht Rom Schweiz Sizilien Skopje Spotify Sushi Volvo Vorarlberg Weihnachtsmarkt Zug fahren Zug fahren in Italien Zürich Österreich

Kategorien